Umlaute – häh?

Ich bin ja ein Mensch, der prinzipiell lieber lange nach fertigen Lösungen für ein Problem sucht als einfach alles abzuarbeiten. Auf diese Weise habe ich schon viele schöne Tools und Vorgehensweisen z.B. für Excel-Sortierungen oder MP3-Bereinigung gefunden.

Nach dem letzten Update von WordPress hat es mir alle Umlaute zerschossen – ich hatte wohl noch nicht alle Tabellen auf UTF-8 umgestellt gehabt. Statt nun also von Hand in allen Posts die fehlerhaften Zeichen auszutauschen, habe ich nach längerer Suche auf die vogeschriebenen Befehle von Frank Doerr zurückgreifen können. Und voila! alle Umlaute werden wieder korrekt angezeigt.

Für die Typographilen unter euch: folgende Zeilen noch für den Geviertstrich einfügen:

UPDATE wp_posts SET post_content = replace(post_content, '–', '–');
UPDATE wp_posts SET post_title = replace(post_title, '–', '–');

Autor: Kitty

Büchermachender Bücherwurm mit feministischen Tendenzen und einer dunklen Vergangenheit im Bildungswesen. Kommuniziert viel, gerne und macht das irgendwie auch beruflich.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: